Service für Hochstromgleichrichter

Ob Einzelleistung oder Komplettprogramm - alles aus einer Hand

  • Zustandsbewertung in Betrieb befindlicher Anlagen
  • Entwicklung von Konzepten für Erhalt bzw. Verlängerung der Lebensdauer oder für die Leistungserhöhung
  • Wartung und Instandsetzung
  • Modifikation und / oder Austausch vorhandener Steuerungen
  • Ertüchtigung oder Ersetzen von Gleichrichter-Kühlgruppen
  • Beschaffung von Ersatzteilen
  • Service-Hotline (24h) und Entstördienst

Unser Service

Die technische Entwicklung bei Hochstrom-Gleichrichteranlagen hat in den letzten Jahren eine deutliche Steigerung der Stromstärke bei den Gleichrichteranlagen bzw. den einzelnen Gleichrichtergruppen zur Folge gehabt. Die sich hieraus ergebenden technischen Konsequenzen müssen im Zuge dieser Entwicklung gelöst werden.

GSB unterstützt seine Kunden aus der Aluminiumindustrie, chemischen Industrie und den Elektrostahlwerken bei der Bewältigung der daraus entstehenden Aufgaben. Wir unterstützen Sie bei der Erhöhung der Verfügbarkeit und Sie können sich ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Serviceleistungen

Nach der Installation sollen Gleichrichteranlagen möglichst lange, störungsfrei und effizient funktionieren. Die nachfolgend aufgeführten GSB-Serviceleistungen, die für Fabrikate verschiedener Hersteller angeboten werden, sind auf dieses Ziel ausgerichtet.

Zustandsaufnahme – Inspektion
Mit Sichtprüfungen, Temperaturmessungen, Leistungsfaktor- und Oberwellenmessungen, Prüfung von Alarmund Abschaltsignalen sowie Funktionstests von Überspannungsschutzeinrichtungen und Überstromschutzrelais stellt GSB sicher, dass Fehler früh erkannt bzw. potenzielle Schäden vermieden oder mindestens minimiert
werden.

Vorbeugende Instandsetzung
Wechsel von Verschleißmaterial sowie von Teilen, die nicht mehr als Ersatzteil erhältlich sind und Auswahl  geeigneter Nachfolgeprodukte. Insbesondere speicherprogrammierbare Steuerungen, die aufgrund permanenter Weiterentwicklung in ihrem Funktionsumfang dem Stand der Technik nicht mehr entsprechen und für die absehbar keine oder nur sehr teure Ersatzteile verfügbar sind, sollten nach 10 bis 15 Jahren ausgetauscht werden.

Leistungs-Upgrade
Anpassung an höhere Anforderungen, um einer Überlastung und Verkürzung der Lebensdauer vorzubeugen. Hierzu zählen unter anderem die Installation zusätzlicher
Halbleiter oder Sicherungen, die Verstärkung von Übertragungs-Querschnitten und Verbesserungen der Kühlung. Mit solchen Maßnahmen kann auch eine Optimierung des Wirkungsgrades erreicht werden.

Im außergewöhnlichen Fall einer Störung
Kommt es trotz allem zum Ausfall eines Gleichrichters, sind die IBS-Ingenieure der GSB über die Hotline 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr, erreichbar. Sie helfen zunächst bei der Eingrenzung der Fehlerursache, beschaffen gegebenenfalls kurzfristig Ersatzteile und organisieren zusätzliche Unterstützung durch Spezialisten vor Ort.

Wartungsverträge
Die Anlagenbetreuung kann auch gebündelt in Wartungsverträgen vereinbart und durchgeführt werden.